LOJA (17.11.11 -20.11.11)

Ein kleine, nette Stadt ganz im Süden von Ecuador. Die nächste bedeutende Stadt liegt 500 km entfernt. Die Nähe zum Hippiedorf Vilcabamba lässt viele Touristen hier für ein oder zwei Tage stoppen. Wir lebten Loja kurz, aber intensiv. Juan und Renata arbeiteten für uns einen 24-Stunden-Plan aus, sodaß es uns nicht langweilig werden konnte. Für eine Nacht fuhren wir schließlich ins Tal nahe an Vilcabamba und durften im Ferienhaus von Juans Onkel übernachten. Viel Spaß hatten wir.

 

Mehr Infos zu Loja? (Wikipedia)