CEBU CITY (19.12.10 - 21.12.10)

Kurz und intensiv. So lässt sich unser Cebu-Aufenthalt beschreiben. Die zweitgrößte Stadt der Philippinen, fast so katholisch wie der Papst, liebt Entertainment. Soviel wie möglich und will Manila in nichts nachstehen. Von Shop-till-you-drop-Tempeln und dem nahen Strand mit all seinen Annehmlichkeitem bis zu den neuesten und verrücktesten Touristenattraktionen, Cebu trägt dick auf. Die Koreaner sind schon da, die Amis auch und mehr und mehr andere kommen. Und mehr als Du denkst bleiben. Weniger um die historischen Kirchen zu besichtigen , wohl eher um zu sündigen. Aber in Cebu City stört das niemanden.

 

Mehr Infos zu Cebu City? (Wikipedia)

 

Videos?